• Home
  • E-Mail
  • Anfahrt
  • Facebook
  • YouTube

Ich freue mich auf Deine Bewerbung!

Per E-Mail an: Gute-Ausbildung.drop-this@ignore-this.caritas-hs.de

Über den Postweg: Caritasverband für die Region Heinsberg e.V., z.Hd. Denise Schnitzler, Gangolfusstraße 32, 52525 Heinsberg

Solltest Du vorab noch einige Fragen haben kannst Du mich montags bis donnerstags von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr und freitags von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr erreichen.
Telefon: 02452 919083

Nach Eingang deiner Bewerbung erhältst Du innerhalb von 14 Tagen eine Rückmeldung mit einem Termin zu einem Vorstellungsgespräch, bei dem alle weiteren Fragen geklärt werden können.

Herzliche Grüße
Denise Schnitzler
Ausbildungskoordinatorin

 

Unsere Extras für Euch!

Entscheidest Du dich dazu diesen Beruf zu erlernen und das bei Uns, so erwarten Dich einige Extras:

  • Weihnachtsgeld
  • Sonn- und Feiertage werden zusätzlich vergütet
  • Hohe Wahrscheinlichkeit zur Übernahme nach erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung
  • Unser Gesundheitsmanagement: zweimal im Quartal werden pro Pflegestation Massagen für alle Mitarbeiter angeboten.
    Außerdem: Aquajumping, Pilates, Zumba, ein Unternehmensinterner Weight-Watchers-Kurs, Rückzahlungen bei Fitnesstudioanmeldungen u.v.m.!
  • Die Ausbildungskoordinatorin: ein spezieller Ansprechpartner für Euch bei allen Fragen rund um das Thema Ausbildung
  • Die Lernwerkstatt findet zweimal monatlich statt. Hier werden theoretische Inhalte besprochen und eventuelle Fragen geklärt. Es dürfen sich jederzeit Themen gewünscht werden
  • Ein ausführlicher Fort- und Weiterbildungskatalog, der auch für unsere Auszubildenden zugänglich ist
  • Dienstkleidung, die teilweise von und ausgegeben wird. Für weiße Hosen und Schuhe (Farbe egal) stehen Euch einmal jährlich 50 Euro zur Verfügung
  • Alleinerziehende Mütter werden unterstützt, indem die Arbeitszeiten bei Bedarf angepasst werden
  • Quereinsteiger werden sehr gerne eingestellt
  • Besonders Interessierte Azubi´s haben die Möglichkeit, einen Einblick in den eigenen Palliativpflegedienst zu erlangen
  • Ein eigenes Ausbildungskonzept
  • Eine Mitarbeitervertretung speziell für Azubi´s, die Euch bei der Einhaltung Eurer Rechte und Pflichten Unterstützt